Über uns

Kompetenz und Qualität rund um die Pflege

Seit unserer Gründung 1998 steht „Das Pflegeteam“ für Kompetenz und Qualität rund um die Pflege in den eigenen vier Wänden. Damit wir diesem Anspruch auch weiterhin gerecht werden, steht der Mensch bei uns permanent im Fokus.

Aus diesem Grund beschäftigen wir derzeit über 100 Mitarbeiter und Spezialisten mit fachspezifischen Ausbildungen. Unsere motivierten Teams sind für Sie in den Regionen Rotenburg (Wümme), Sittensen, Zeven und Scheeßel unterwegs.

Lydia Simon

Geschäftsführerin

Meine Erfahrungen im Pflegebereich

Ich bin viele Jahre in der ambulanten Pflege gewesen bevor ich mich selbstständig gemacht habe. Hier kann man etwas bewegen, Zuhause ist der wichtigste Ort zum Leben, damit man sich dort wohl fühlt, bringen wir die Hilfe, die die Klienten für Ihre Selbstständigkeit brauchen. Mein persönliches Anliegen ist es, mit den Klienten zusammen einen individuellen Pflegeablauf zu erstellen.

Die Fähigkeiten des Menschen zu fördern, die Selbständigkeit zu erhalten und die Persönlichkeit zu stärken

Mein Arbeitsalltag

Mein Arbeitsalttag ist geprägt von Büroarbeit und von Beratung.
Spontane Beratung während der Pflegeeinsätze bei Ihnen zuhause oder Beratung im Rahmen von Pflegevisiten, ganz nach Bedarf sind Sie jederzeit eingeladen, mich telefonisch oder persönlich anzusprechen und Ihre Fragen rund um die Pflege mit mir zu besprechen.

Meine Zeit neben der Arbeit

Gerade im Pflegeberuf ist es wichtig auch einen Ausgleich zu haben, Familie steht ganz oben, sowie Geselligkeit mit Freunden. Gern nehme ich mir Zeit für sportliche Aktivitäten und gehe Laufen mit meinem Sohn.

Um den Kopf frei zu bekommen, fertige ich gern Perlenarmbänder an

Meine Erfahrungen im Pflegebereich

Nach meiner Ausbildung zur Altenpflegerin konnte ich bereits erste wichtige Erfahrungen in diesem Berufsfeld sammeln. Es war dabei sehr hilfreich die Prozesse des Pflegeberufs von Grund auf zu erlernen. Dies hilft mir auch für meine heutige Arbeit maßgeblich.

Es folgten zusätzliche Weiterbildungen zur Pflegedienstleitung und zur Anleiterin für Schüler.

Mein Arbeitsalltag

Einen immer gleich ablaufenden Alltag gibt es bei mir nicht. Dafür sind die Menschen mit denen wir zusammenarbeiten auch zu vielfältig und die Themen und Herausforderungen sehr unterschiedlich. Und das ist auch gut so.

Wenn es so etwas wie ein Ritual gibt, ist es morgens der Gang zur Kaffeemaschine und der erste Kaffee mit den Kolleginnen.

Meine Zeit neben der Arbeit

Im privaten Umfeld steht meine Familie an erste Stelle. Ich finde es sehr wichtig auch die kleinen Momente mit meinem Mann oder meinen Söhnen zu genießen. Gleiches gilt für den Freundeskreis. Zu den ruhigen Momenten mit einem spannenden Buch, setze ich gerne sportliche Aktivitäten wie das Inline Fahren in Kontrast.

Martina Scholz

Geschäftsführerin